Am Huandoy-Hochplateau nach Überwindung des Steilabruchs

Huandoy-Hochplateau (5800 m), Cordillera Blanca, Peru, Juli 1955.

Nach schlafloser Nacht zu viert im kleinen Zweimann-Zelt am Huandoy-Hochplateau, bringt der neue Tag schönes Wetter bei eiskaltem Ostwind, dem Guillermo hier seinen Rücken zuwendet.
Am gleichen Tag ersteige ich mit ihm den Huandoy-Westgipfel (6356 m, im Bild-Hintergrund) sowie den Nord- und Hauptgipfel (6395 m), während Alfred Koch und Helmut Schmidt/Kekse den Südgipfel (6160 m ) über die Nord-Eisflanke erstersteigen.

Galerien: Berg- und Kletterreisen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar