Blick vom Hochlager auf den Artesonraju

Im Hochlager (ca. 5100 m) an der Paron-Pyramide, Cordillera Blanca, Peru, Juni 1955.

Nach der Erstersteigung der beiden Nevados  Caraz-Gipfel I und II (6025 m), haben wir ein Hochlager nahe dem Gletscherrand unter der Paron-Pyramide (Piramide de Garcilaso, 5885 m) errichtet.
Bei einem Erkundungvorstoß zur steilen NW-Wand stürzte Alfred Koch in eine Gletscherspalte. Ein folgendes Dauer-Schlechtwetter hielt uns im Zelt fest, bis das Essen zu Ende ging. Der Lagerplatz hier bietet großartige Rundsicht – war aber für einen Erfolg nicht hilfreich.

Im Bild: Helmut Schmidt/ Kekse (Vor unserem Versuch)

Anmerkung: Günter Hausers Expedition zwei Jahre später (1957) erreichte den schwierigen Gipfel der Pyramide, vor seiner Expedition hatten wir Erfahrungen ausgetauscht.

Galerien: Berg- und Kletterreisen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar