Erstes MTB-Klapprad bereits um 1902

Ein Katalog-Titel der Firma Heinrich Schwaiger von ca. 1902.

Bergausrüstung um die Wende des 19. zum 20. Jahrhundert lieferte in München die Firma Heinrich Schwaiger. Ihr Inhaber war der Alpinist nach dem das Heinrich-Schwaiger-Haus am Großen Wiesbachhorn benannt ist.
Sein Katalog von ca. 1902- im Bild dessen Titelblatt – enthält erstaunliche Dinge wie z.B. warme Schlafsäcke und vieles mehr. Das Highlight dürfte sein faltbares Berg-Fahrrad nach der rechts stehenden Strichzeichnung sein.

Galerien: Equipment.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar