Expeditionsschuhe ’55 handgemacht von Götz Wiggerl

Basislager am Ostende des Paronsees, Cordillera Blanca, Peru, Juni 1955.

Unsere vier Paar Expeditionsschuhe wurden vom Münchner Bergschuhmacher Götz Wiggerl aus Natur-Rindleder von Hand gefertigt.
Nahezu unzerstörbar waren sie und dienten auch noch auf späteren Westalpen-Touren. Besonders leicht waren sie nicht und doppelschichtig ebenfalls nicht. Der Standard-Gebrauch sah vor, im etwas weiter gehaltenen Schuh, zusätzliche Socken zu tragen. Bei großer Kälte.

Galerien: Technische Hardware.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar