Ludwig Grammingers Tricouni-Bergschuh

Bei Ludwig Gramminger, München 1986.

Während wir über Ausrüstung und seine Erfindungen reden, zeigt mir Wiggerl Gramminger nebenbei  seine alten Bergschuhe mit Tricouni-Stahlrandbeschlag. Diese Version mit Gummiplatte unter der Sohle entstand um 1950.
Mit Tricouni-Bergschuhen wurde 1938 die Eiger-Nordwand erstbegangen.

Galerien: Equipment.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar