Sicherungstechnik um 1930

Wilder Kaiser, am Fleischbank-Gipfel (2187 m), Tirol, 1930er Jahre.

Der Kletterer vom AAVM mit üblicher Schultersicherung, zum Seilzweiten. Bei straffer Seilführung könnte er evtl. einen Sturz des Nachsteigenden so zwar halten, doch besser wäre eine Selbstsicherung oder wenigstens „Hüftsicherung“/tiefere Seilführung am Körper, und im Sitzen.
Im Bild:  Georg v. Kraus am Fleischbank-Gipfel um 1930.

Photo: Archiv Ludwig Gramminger

Galerien: Technische Hardware.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar