´68 am Gullyhorn in den Stauningsalpen

Gullyhorn, oberster Alpe-Fjord, Staunings-Alpen, NO-Grönland, August 1968.

Im V. Grad, bei magerer Sicherung und “sehr fern der Heimat”. In einem Riss weiter oben bringe ich noch einen Alu-Bong-Haken an. Alles, einschließlich Wetter spricht für Abbruch der Tour. Ein dunkles Steilstück noch über mir – abseilen zum Freund – und weiter gemeinsam in die Tiefe. Das Expeditions-Ende ist gekommen, Günther Fluhrer und Horst warten schon etwas besorgt unten am Fjord. Jahre später erfahre ich von Bruno Friedrich, der ebenfalls mit Graham Tiso hier war, dass uns nur noch 20 Meter zum Ende der Schwierigkeit gefehlt hätten – was solls, das Erlebnis war eindrücklich genug.

Photo:Rudi Berger

Galerien: Berg- und Kletterreisen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar