Abendsonne am Miesing

Miesing (1882 m), Rotwandgebiet, Mangfallgebirge, August 2011.

Vollmond-Nächte auf einem Gipfel sind immer wieder etwas Besonderes an unmittelbarer Naturnähe und Einsamkeit. Während im Westen die Sonne in goldenem Lichtstreifen versinkt, steigt im Osten, zuerst weiß und kahl, dann als goldgelbe Scheibe der volle Mond über den Horizont und gießt sein mildes Licht über Berg und Tal. Am Morgen dann das umgekehrte Spiel, mit sagenhaftem Farbtönungswechsel am Himmel.

Im Bild links oben die Zugspitze im Wettersteingebirge

Galerien: Impressionen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar