Am Gipfel der Laliderer Wand

Laliderer Wand, Karwendel, Tirol, Juli 1951.

Alfred Koch am Gipfel nach Durchsteigung der 800m-Wand auf der Schmid-Krebs-Führe.
Nach der Herzog-Kante bei Wettersturz im Jahr zuvor, war dies unsere erste Wanddurchsteigung. Obwohl wir schon durchaus schwierigere Kletterstellen gemacht hatten, war diese Tour besonders eindrucksvoll – auch wegen des mehr als spannenden Verhauers unterwegs. Und: Eine Laliderer-Tour ist am Gipfel keineswegs zu Ende, der Abstieg durch die Spindler-Schlucht ist fast eine Tour für sich.

Photo: Hermann Huber

 

Galerien: Bergsteigen in den Alpen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar