Dirty Denny in Dream of White Horses

Holyhead/ Anglesey, Wales, Great Britain, August 1975.

Denny Moorhouse*, auch genannt Dirty Dennie oder Mr Death, führt in der Route Dream of White Horses. Einer der schönsten Sea-Cliff-Klassiker im gesamten United Kingdom. Der Fels ist ganz fantastisch. Die Drei-Seillängen-Route – abseilen zum Einstieg – führt von unten diagonal links zum Ausstieg.

*Gründer der Kletterhartwaren-Firmen CLOG (ging pleite) und später DMM (Denny Moorhouse Mountaineering). DMM war Avantgardist. Später kam Wildcountry.
Eigentlich Konkurrent, aber auch Kletterpartner. Wie es oft im Leben war.
Denny hatte eine Art sechsten Sinn, der ihn vielleicht auch bei seinem vielfach gefährlichen Lebensstil (auch beim Autofahren) überleben ließ.

Galerien: Berufsleben.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar