Doug Tompkins mit Stars & Stripes in Green

San Francisco, California/ USA, Mai 1970.

Doug Tompkins an seinem Hauseingang in der Fisherman´s Wharf. Darüber die Stars & Stripes in Grün. Und das 1970 in Amerika!
Sowie seine scharf-gemachte Fuchsschwanz-Säge Set & Filed. Sein authentisches Markenzeichen.

Kennengelernt beim internationalen Filmfestival in Trento im Jahr 1969. Anlässlich der Filmvorstellung American Buttress am Fitzroy/ Patagonia. Gemeinsam mit Yvon Chouinard, Gründer Black Diamond und Patagonia, sowie dem Filmautor Lito Tejada-Flores, kalifornischer “Alpin-Philosoph”.

Er lieh mir im November ´75 in San Francisco seinen VW Kombi. Als ich nach dem Schlüssel für den Wagen fragte, war seine Antwort: “Der steckt sowieso im Wagen. Mir wurden zwar bereits zwei Autos geklaut, doch wegen solcher Kerle ändere ich mich doch nicht.”

Typisch für ihn: Trampolinspringen in seiner Werkhalle, wenn er eine Arbeitspause brauchte. Für ihn galt dies, ebenso wie für seine Mitarbeiter.

Galerien: Berufsleben.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar