Nach der Schmid-Krebs-Führe am Gipfel der Laliderer Wand

Laliderer Wand-Gipfel, Karwendel, Juli 1951.

Alles hier ist groß und eindrucksvoll, auch unsere erste Wand-Durchsteigung über die klassische Schmid-Krebs-Führe empfinden wir so.
Im Gegensatz zum vorjährigen Wettersturz an der benachbarten Herzog-Kante, ist das Wetter heute sicher. Doch von Sicherheit war wenig zu spüren, bei meiner etwas abartigen Verhauer-Seillänge kurz vor dem Ende der Hauptschwierigkeiten. Am Gipfel – und noch länger – klingt das Erlebnis nach.

Im Bild Hermann Huber.

Photo: Alfred Koch

 

Galerien: Bergsteigen in den Alpen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar