Produktbesprechung mit Yvon Chouinard

Ventura, California, USA, November 1975.

Yvon Chouinard, Gründer von Black Diamond und Patagonia, bei einer Salewa-Produktbesprechung in seinem selfmade-home direkt am Pazifik-Ufer.
Er studiert hier die Technik unseres, für ihn interessanten, neu entwickelten Hohlkarabiners. Auch auf diesem Gebiet kam eine Zusammenarbeit zustande. Zudem waren Steigeisen (im Bild rechts) ebenfalls Gesprächsgegenstand. Auf seinem Rücken sein Sohn Fletcher, der heute im Unternehmen Patagonia involviert ist.

Als ich zu Besuch war, sagte ich zu Malinda Chouinard: ” One big wave would take your home away.”
Ihr Antwort darauf: “Till then we had a great home.”

Diese Lebenseinstellung beeindruckt mich bis heute.

Galerien: Berufsleben.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar