Z´eng an der Schweizer Grenze

Hohenems, Österreich, an der Schweizer Grenze, Ostern 1952.

Für den alten bremsschwachen Opel P4 wurde es zu eng zwischen der Begrenzungsmauer und dem schweizer Postbus. Es gab zwar kein juristisches Nachspiel, jedoch eine Buße von 40,- schweizer Franken, die wir nur durch Zusammenlegen unserer kargen Finanzen begleichen konnten. Der überladene Wagen, der neben unserem Kletter- & Skigepäck auch Gepäck unserer Motorradfreunde transportierte, konnte die Fahrt nach Morteratsch fortsetzen.

Photo:  Alfred Koch

Galerien: Bergsteigen in den Alpen.

Keine Kommentare bisher.

Schreiben Sie einen Kommentar